Synchron

Der Synchronsprecher von John Watson, Sebastian Schulz, hat sich freundlicherweise zu einem Interview bereiterklärt. Daher wollte ich Euch anbieten, falls Ihr Fragen zur Synchronisation von Sherlock habt mir diese zu senden: sherlockde @ arcor.de

Wenn Ihr wissen möchtet, wem Sebastian Schulz bislang seine Stimme lieh, klickt einmal hier… Deutsche Synchronkartei.
Die Liste ist beachtlich und enthält neben Martin Freeman u.a. auch James McAvoy, Brendan Fletcher und Cillian Murphy.

4 Gedanken zu “Synchron

  1. Ich schließe mich der Frage von Susanne Fiedler an. Ich fand es schon in der zweiten Staffel äußerst unnatürlich, dass sich die beiden noch siezen, nachdem im Original das Thema mit „Call me Sherlock“ eigentlich abgehandelt war und in der Synchronfassung leider der Zeitpunkt verpasst wurde. Es würde sehr sehr sonderbar erscheinen, wenn weiterhin daran festgehalten werden würde.

    Mit lieben Grüßen,

    Maria

  2. Hallo alle miteinander.
    Ich möchte vorausschicken, das ich den Synchron der Serie Sherlock für absolut gelungen halte und die Stimmen liebe. Diese Arbeit verdient meinen tiefsten Respekt und Dank. Es muss sehr schwer sein, die Emotionen so perfekt rüber zu bringen und dabei noch lippensynchron zu arbeiten. Noch dazu, da viele Dinge im deutschen komplizierter und weitaus ausführlicher wiedergeben werden, als im englischen Original. Nach wie vor bevorzuge ich die deutsche Variante beim sehen.

    Das führt zu meiner Frage

    Wird der Synchron der Staffel 3, die doch sehr persönlich und emotional intensiv ablaufende Rückkehr von Sherlock, dafür nutzen, zum Duzend überzugehen? Es ist zwar verständlich, das man bisher den Respekt der Freundschaft der Beiden durch das Siezen verdeutlichen wollte, doch ist es nun eindeutig an der Zeit diesen Umstand zu ändern. Ein weiteres Siezen ist in unserer Zeit nicht mehr angebracht für zwei Menschen die so viel miteinander durchgemacht haben. Sie sprechen sich, anders als bei Doyle mit dem Vornamen an.
    Es wäre sehr schön wenn dieses sich nun auch endlich im Duzen wieder schlagen würde. Und ich denke Staffel 3 wäre dafür die beste Chance. Schließlich symbolisiert ja auch Johns Wunsch Sherlock zu seinem Best Man zu machen wie sehr sie freundschaftlich miteinander verbunden ist. Ich könnte mir nicht vorstellen das irgendjemand seinen besten Freund und Trauzeugen siezt.
    Vielen Dank
    Ganz liebe Grüße
    Susanne Fiedler

    • Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen. Ein festhalten am siezen würde einfach nur unnatürlich und seltsam wirken, um nicht zu sagen fehl am Platz.Schon in der 2. Staffel war es eigenartig.Da sind 2 Männer die eine tiefe Freundschaft entwickelt haben, die zusammen in einer Wohnung leben, die sich gegenseitig den Rücken stärken…UND DIESE 2 MÄNNER SIEZEN SICH NOCH IMMER? Mich hat dieser Umstand so sehr gestört, das ich mir lieber die Originalfassung ansehe, obwohl ich hier nicht jedes Wort verstehe. Bitte ändern, unbedingt! Danke

    • Da kann ich auch nur zustimmen. Die 2. Staffel habe ich bisher nicht einmal ganz auf Deutsch gesehen sondern nur im Original, weil ich das Siezen zu dem Zeitpunkt einfach so unnatürlich finde. Schließlich leben die beiden Männer seit über einem Jahr zusammen, in der heutigen Zeit ist ein Siezen da einfach fehl am Platz.

      Ich würde die Serie auch gern mal im Deutschen einfach genießen können ohne jedes Mal beim „Sie“ zusammen zu zucken. Von Freunden, die die Serie ebenfalls sehr gerne schauen, weiß ich, dass es ihnen ähnlich geht. Sicherlich wird es auch genug Leute geben, die sich daran nicht weiter stören, aber zumindest von deutschen Fans (und nicht nur „Gelegenheitsguckern“) liest man online die Beschwerde immer mal wieder.

      Es ist einfach schade, weil ich die Sprecherleistungen an sich auch sehr gelungen finde!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.